LG Athleten mit starkem Saisonauftakt - Fabian Schlag läuft persönliche Bestleitung in Weinstadt

Am Samstag, den 29.04. starteten die LG Athleten in Weinstadt traditionell  in die neue Saison. Über 50 Disziplinmeldungen von Weissacher Athleten gab es für die Veranstaltung, ein Rekord. Fabian Schlag (Jg. 2000) bestätigte seine guten Trainingsergebnisse und steigerte in 2:06,14min (Rang 3) seine persönliche Bestzeit über 800m um über drei Sekunden. Laufcoach Timo Kühnert nach dem Lauf: „Fabian hat ein Klasse Rennen gemacht und wird diese Saison sicher noch so einiges zeigen.“
Khalid Ahmad (1988) lief nach 2:21,32min ins Ziel, dahinter folgten Ulrich Schroth (Jg. 1995) in 2:22,60min und Louis Barkho (Jg. 1998) in 2:23,46min.

Sprinter Pascal Hoffmann (Jg. 1996) konnte in guten 11,28s mit Gegenwind den 100 Meter Lauf für sich entscheiden. Neuzugang Jan Kübler (Jg. 2001) absolvierte seinen ersten Wettkampf und konnte im Weitsprung mit 5,54m und Platz 5 sehr zufrieden sein.
Bei den Frauen über 100 Meter kam die Siegerin  ebenfalls aus dem Weissacher Tal. Kathrin Wurst (Jg. 1996) gewann in 13,20s, knapp dahinter folgte auf Rang 3 Mittelstrecklerin Mayleen Urbansky (Jg. 1996) in 13,58s. Im Speerwurf der Frauen war Vivian Kühnert (Jg. 1993) am Start. Sie Wurf den Speer im vorletzten Versuch auf 31,29m und freute sich über Rang 4.
Im Weitsprung der U20 konnte Melanie Weis (Jg. 1998) mit 4,66m und Platz 2 noch nicht ganz zufrieden sein. Trainerin Sinje Kühnert weiß, dass das Sprungtalent noch einiges mehr kann.
In der Jugend U18 startete das LG Talent Lena Schlag (Jg. 2000) ebenfalls u.a. im Weitsprung. Mit 5,16m und Rang 2 fehlten ihr nur 15cm zum Sieg. Mascha Wittmann folgte auf Rang 10 mit 4,32m.

In Abwesenheit von den Trainern Toni Josua und Laura Kropf waren die jüngeren Nachwuchsathleten natürlich trotzdem an den Start gegangen. Bei den Frauen W15 lief Julia Göhringer (Jg. 2002) über 800m ein gutes Rennen und stellte in 2:51,36min eine neue Bestleitung auf.
Anna Valente (Jg. 2002) zeigte mit 1,58m und Rang 2 ihr großes Talent im Hochsprung! Sie setzte noch einen drauf und gewann den Weitsprung mit 4,74m. Ihre Trainingspartnerin Julia Hahn (Jg. 2003) lief im Finale über 100 Meter in sehr guten 13,81s auf Rang 2. Im Kugelstoßen wurde sie mit 9,85m dann sogar Erste. Besonders schön für Julia und Anna, sie qualifizierten sich für die Württembergischen Meisterschaften in diesem Jahr.
Im abschließenden Staffellauf der Jugend U16 über 4x100m konnten die drei gemeinsam mit ihrer Teamkollegin Nastasia Richter nach 57,95s auf Platz 2 laufen.

Alle Ergebnisse sind auf www.wlv-rems-murr.de abrufbar.

 

Partner der LG