Über Strohballen und Acker – Crosslauf in Weinstadt – LG Läufer beim Formtest

Am Samstag, den 26.11. fand in Weinstadt zum ersten Mal der VR-Bank Crosslauf statt. Ideal für die LG Läufer um hier einen kleinen Formtest zu machen und den Lauf als harte Trainingseinheit einzubauen. 
Alle LG Athleten traten über den Mittelstreckenlauf von 4,2km an. Dabei musste ein Rundkurs von 1,4km dreimal durchlaufen werden. 

Schon beim Einlaufen wurde klar, dass die Strecke nicht einfach ist. So wurden immer wieder Strohballen auf der Strecke platziert die überlaufen werden mussten. Zudem ging es einige hundert Meter über einen matschigen Acker, was viel Kraft kostet.
Trainer Timo Kühnert (Jg. 83) sowie seine Athleten Fabian Schlag (Jg. 2000) und Khalid Ahmad (Jg. 88) liefen zu Beginn noch die ersten 1-2 Runden gemeinsam. Anschließend musste erst Khalid und später auch Fabian abreißen lassen, so dass Timo in 14:54min als erster der LG Athleten die Ziellinie überquerte (AK Platz 5). Es folgte knapp dahinter Fabian Schlag in einer guten Zeit von 15:17min. Der erst 15-jährige Nachwuchsläufer wurde zweiter seiner Altersklasse.
Khalid Ahmad blieb nach hartem Kampf ebenfalls noch unter 16 Minuten und lief in 15:55min auf Rang 6 der Männerklasse. 

Es folgten Andreas Erb (Jg. 84) in 16:20min (AK Platz 8) und Ulrich Schroth (Jg. 95) in 16:35min (AK Platz 9). 

Jannis Reutter (Jg. 99) kam auf der schwierigen Stecke nicht richtig ins Rennen und blieb in der Zeit von 17:02min unter seinen Möglichkeiten (AK Platz 5). 

Der Lauf hat gezeigt, dass die Richtung stimmt, es aber in den nächsten Wochen noch einiges zu gibt um Kraft und Tempoausdauer zu steigern. 
 

Partner der LG