Starke Leistungen der LG- Athleten bei den Landesmeisterschaften

Lena Schlag springt aufs Podest

Bei den Baden- Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und der Altersklasse U20 im Sindelfinger Glaspalast zeigte das Team der LG Weissacher Tal gute Leistungen und sicherte sich zahlreiche Top 10 Platzierungen.
Dass sie es auch mit der älteren Konkurrenz aufnehmen kann, zeigte Lena Schlag im Weitsprung der U20. Im letzten Versuch des Wettbewerbs erwischte sie den Absprungbalken optimal und flog auf eine neue Persönliche Bestleistung von 5,41m. Damit gelang ihr der Sprung aufs Podest und zur Bronzemedaille. „Damit hätte ich wirklich nie gerechnet, freue mich aber riesig!“, so die 16- Jährige Schlag.
Nicht ganz zufrieden war Melanie Weis über ihre Leistung im Dreisprungwettbewerb der U20. Mit   einem Sprung auf 10,51m kam sie nicht an ihre Freiluftbestleistung heran, sicherte sich jedoch Platz 5 auf Landesebene.
Für ihre Vereinskollegin Kathrin Wurst ging es im Dreisprungwettbewerb der Frauen etwas weiter. Mit 10,64m sprang sie ebenfalls auf Platz 5.
Die Meisterschaften als Standortbestimmung nutze Mayleen Urbansky. Sie ging die 400m bei den Frauen an. 64,12sek. benötigte sie, nach Trainingsrückstand, für die zwei Hallenrunden, welche ihr Platz 7 einbrachte.
Im Kugelstoßwettbewerb der Frauen vertrat Vivian Kühnert die Farben der LG. Trotz weniger Technikeinheiten gelang ihr direkt im ersten Versuch ein Stoß auf 10,82m, welche persönliche Bestleistung unterm Hallendach und Platz 8 bedeuteten.  
Pascal Hoffmann hatte sich für die 60m der Männer qualifiziert. Mit 7,28sek. im Vorlauf verpasste er den Finallauf nur um 5/100 Sekunden und somit denkbar knapp.
Mit der Startgemeinschaft Weissach- Weinstadt trat er noch im Staffelwettbewerb der Männer über 4x200m an. Mit einer Zeit von 1:35,50min schrammte das Quartett nur um 4/10 Sek. am Podestplatz vorbei und landete auf einem erfreulichen 4.Platz.
Die Frauenstaffel der LG mit Wurst, Urbansky, Schlag und Weiss sprinteten über die 4x200m zu einer neuen Bestleistung und auf Platz 8.

Teambild:
Freuten sich über ihr gutes Abschneiden: Lena Schlag, Kathrin Wurst, Vivian Kühnert, Mayleen Urbansky, Melanie Weis, Pascal Hoffmann und Trainerin Sinje Kühnert

Partner der LG