LG- Quartett sprintet auf Rang 5 bei den Süddeutschen Meisterschaften in Heilbronn

Das Heilbronner Frankenstadion war der Austragungsort der diesjährigen Süddeutschen Meisterschaften der U18 und Aktiven Klasse.

Trotz des wechselhaften Wetters, mit Starkregen und Wettkampfunterbrechungen erzielten die Athleten der LG Weissacher Tal gute Ergebnisse.

Im Team sprintete die 4x100m Frauen- Staffel der LG mit Mayleen Urbansky, Kathrin Wurst, Lena Schlag und Melanie Weis, dank starker Staffelwechsel zu einer neuen Bestzeit von 50,76sek. und auf Platz 5.

Lena Schlag nahm den Kampf mit Süddeutschlands besten U18 Athletinnen auf. Über 100m sprintet sie trotz Gegenwind zu einer neuen persönlichen Bestleistung von 12,78sek. Überraschend gelang ihr zudem der Einzug in die Finalläufe über die 100m Hürden Distanz, wo sie jedoch zwei Hürden tuschierte und als 6. ins Ziel kam.

Kathrin Wurst sprintet die 100m in der Frauenklasse. Mit 13,16sek. konnte sie jedoch nicht an ihre Bestzeit anschließen.

Pascal Hoffman kam im 100m Vorlauf der Männer nicht gut in tritt und schloss diesen nach 11,48sek. ab.  

Partner der LG