Erfolgreich waren am Samstag den 07.02.15 unsere Nachwuchsathleten/Innen der Altersklasse U12 beim Hallensportfest in Winnenden. Leider waren dieses Jahr nur 4 Kinder am Start, da wir mit vielen Absagen und Krankheiten zu kämpfen hatten.

Der Wettkampf startete mit dem 30m Sprint, eine der Lieblingsdisziplinen der Kinder, bei der sie schon am Anfang viele Punkte sammeln konnten. Auch beim darauffolgenden Hindernislauf mit richtigen Hürden konnte gezeigt werden wie fleißig bereits im Training geübt wurde und so stellte diese neue Disziplin keine Probleme dar. 

Württembergische Hallenmeisterschaften der U16

Obwohl sie die vergangene Woche krank im Bett lag und dem Körper die Substanz für herausragende Leistungen fehlte, wollte sich Mascha Wittmann die Württembergischen  Schülerhallenmeisterschaften in Ulm am 7. Februar nicht entgehen lassen. 

Kathrin Wurst auf Rang 8 bei den Baden- Württembergischen Hallenmeisterschaften

Der Glaspalast in Sindelfingen ist in diesem Winter der Dreh- und Angelpunkt für die U20 Athleten der LG Weissacher Tal. 
Beim Sindelfinger Hallenmeeting am 17. Januar starteten Pascal Hoffmann und Kathrin Wurst in die diesjährige Hallensaison. 
Über die 60m Sprintstrecke testeten sie ihr derzeitiges Leistungsvermögen und nutzen diese Startmöglichkeit um sich auf die am 24. Januar stattfindenden Baden- Württembergischen Meisterschaften vorzubereiten. 

Nachwuchstalent wechselt zur SG Schorndorf

Die junge Nachwuchsathletin der LG Weissacher Tal, Rahel Lüders (Jg. 2002), siehe Bild, wird den Verein verlassen und startet in der neuen Saison für die SG Schorndorf. Rahel  und ihre Trainerin Laura Kropf durften in sich erst kürzlich über den Württembergischen Meistertitel im Mehrkampf freuen (zum Bericht). Die LG wünscht Rahel weiterhin viel Erfolg in ihrer sportlichen Laufbahn.

Gute Ergebnisse beim 18. Aspachlauf 2014

Der Nachwuchsläufer der LG Weissacher Tal Tim Sirnsak (Jg. 1992) ließ es sich auch beim letzten Lauf der diesjährigen BKZ Laufcup Serie nicht nehmen als erster durch das Ziel zu laufen. Nach 35:20min lief er beim 18. Aspacher Volkslauf über eine halbe Minute vor dem zweitplatzierten Oliver Kurz aus Waiblingen ins Ziel. Nach insgesamt drei Siegen und einem zweiten Platz gewann Sirnsak souverän die Laufcup Wertung vor seinem Teamkollegen und Vorjahressieger Johannes Weingärtner, der leider kurzfristig seinen Start in Apsach absagen musste.

Interview zum Thema "Crowdfunding" in Vereinen

Die LG Weissacher Tal hat einen Teil der Kosten für das letzte Trainingslager im April 2014 über das neue "Crowdfunding-Portal" "Fairplaid.org" finanziert.

Das Trainingslagerprojekt war eines der Pilotprojekte für die neue Plattform.

Vor einiger Zeit wurde der 1. Vorsitzende Timo Kühnert von dem Laufmagazin "Running" zu diesem Thema interviewt.

Der Artikel wurde in der Ausgabe 4/2014 des Magazin veröffentlicht und kann hier als PDF nachgelesen werden.

Seiten

Subscribe to www.lg-weissacher-tal.de RSS

Partner der LG